Krenfleisch

vom Mangalitza- Schwein

Zutaten für 2 Personen:

400 - 500 g Schweinefleisch aus Schulter oder Schopf

1/16 l Essig

2 - 3  EL Salz

1 Zwiebel

1 Packung Suppengemüse

½ kleine Sellerieknolle

2  Karotten oder Karotte und gelbe Rübe

6 Pfefferkörner

6 Wacholderbeeren

2 Lorbeerblätter

geriebener Kren, nach belieben, ca. 125g

 


Einen hohen Kochtopf mit ca. 2l Wasser füllen. 
Essig, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblätter sowie eine halbe Zwiebel und das Suppengemüse hinzufügen.

Schweinefleisch einlegen und ca. 1 ½ - 2  Stunden kochen, bis es weich ist.
Das Fleisch soll in dieser Zeit zur Gänze mit Wasser bedeckt sein, eventuell
Wasser nachgießen.


In der Zwischenzeit das restliche Wurzelgemüse sowie die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen (2-3 mm dick) schneiden.
(Die Schalen können dem Kochsud zugegeben werden).
 
                                         
Bis zum Kochen in einer Schüssel mit kalten Wasser aufbewahren. 

Zum Gemüsekochen, etwas vom Kochsud in einen kleineren Topf abseihen,
Gemüse abseihen und im Sud bissfest kochen. 


Das Fleisch in Scheiben aufschneiden, mit den Gemüsestreifen
und frisch geriebenem Kren anrichten.

Etwas vom Kochsud über das Fleisch träufeln und servieren.

Als Beilage passen Erdäpfl